Mit Sonntag den 13. Juni starteten die LA Stars ihre ersten Eistrainings. Unter Einhaltung aller Covid-Präventionsmaßnahmen trainierten die Altersklassen U12 und U14 jeweils 1,5 Stunden am Eis im Sportzentrum NÖ.

Der sportliche Leiter Jan Vrtik sowie die Headcoaches Tomas Kala und Johannes Leitner, konnten sich - unterstützt von Coaches und Betreuern aus Amstetten, Klosterneuburg, Mödling und Stockerau ein erstes Bild vom Leistungsniveau der SpielerInnen machen.

Allen anwesenden Elternteile wurden bei einer Info-Veranstaltung die Details der Saisonplanung vorgestellt und im Anschluss alle offene Fragen besprochen.

Und schon am 20. Juni stehen die nächsten Eistrainingseinheiten auf dem Programm - ev. auch noch am 27. Juni. Danach wird das Eis in St. Pölten abgetaut und vollkommen erneuert. Mit 16. August beginnen dann aber intensive Trainingswochen zur Vorbereitung auf die Bundesmeisterschaften, die im September starten.