Der Sieger der NÖ-Eliteliga steht fest: Nachdem die Hummels bereits das 1. Spiel zu Hause mit 2:1 gewonnen hatte, ließen sie auch im Retourspiel in Amstetten nichts anbrennen und gewannen mit 6:1 gegen die Amstettner Wölfe. Nach einem torlosen 1. Drittel drehten die Hummels im 2. Drittel gehörig auf. Mit einer Topleistung und auch dem dazugehörigen Glück, konnten sie diese Drittel mit 4:0 gewinnen. Amstetten hatte nicht den besten Tag und konnte nicht mehr zusetzen. So ging auch das letzte Drittel mit 2:1 an die Tullner.

Der Landesverband gratuliert dem EHC Tulln Hummels zum NÖ Landesmeister recht herzlich.